EL MASUT Rosso (Rot) 2019er 0,75 Liter Fl.

24,40  Inkl. MwSt. zzgl. Versand

Grundpreis: 32,53  / Liter

Ab 60€ liefern wir Versandkostenfrei.

Produziert & Abgefüllt: AZ. AGR. Terre di Ger  Spinazzè Gianluigi & C. S.S. Via Strada della Meduna 17 33076 Pravisdomini Loc. Frattina (PN) Italy.

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Restzuckergehalt: 6,00 g/l.

Allergiehinweis: Enthält Sulfite.

Da das Produkt nur in begrenzter Menge vorhanden ist, erfolgt der Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Produkt erfordert eine Altersverifikation (JuSchG-unter 18 J. keine Abgabe).

„El Masut“ bedeutet im Dialekt „kleiner Bauernhof“. Gianni Spinazzè war noch ein Kind, als er in den Weinbergen arbeitete, die seine Familie in Teilpacht einiger Eigentümer des Treviso-Gebiets bewirtschafteten, damit fing alles an. Dieser strukturierte Wein erinnert an die Leidenschaft und Tradition, die schon immer eine Inspirationsquelle für den Aufbau der Zukunft waren.

Produkt enthält: 0,75 Liter

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Artikelnummer: ELM/07 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
   

Beschreibung

Klassifizierung: Vino Rosso / Rotwein

Name: El Masut 2019er

Weinsorte: Rot

Produzierte  Flaschen: 1.500

Anbaugebiet: Friuli Venezia Giulia (Das Grave del Friuli), Weinberg delle Baite, Mansuè. Zirka 6 Meter über dem Meeresspiegel. Ausrichtung Nord-Süd. Bodenart: Lehmig mit Fossilien marinen Ursprungs.

Rebsorte: Couvée aus der Rebensorte Merlot Khorus, Merlot Kanthus und Cabernet Eidos. Wobei die herausragenden Eigenschaften, die Widerstandsfähigkeiten der Rebe sind.

Kultivierungssystem: Doppelte Kapuziner (Guyot).

Zeit der Weinlese: Ab Mitte September. Manuell in Kisten, mit Auswahl der Trauben.

Weinherstellung: Sanfte Pressung mit Schalengärung.

Gärung: Zirka 20 Tage im Stahltank bei  thermokontrollierter Temperatur.

Verfeinerung: 12 Monaten auf der Fein Hefe in Stahl mit Bâtonnage – Technik. Der Zweck dieser angewendet Methode ist es, den endgültigen Weinen mehr Aromen und Geschmacksintensität zu verleihen.

Alkoholgehalt: 13,5% Vol.

Restzuckergehalt: 6,10 g/l.

Gesamtsäure: 6,20 g/l.

Allergiehinweis: Enthält Sulfite

Sensorische  Merkmale

Farbe: Intensives rubinrot

Duft: Blumige Noten von Veilchen vermischen sich mit würzigen Noten von Tabak und Lakritz

Geschmack: Kräftiger Wein, mit einem Hauch von Waldfrüchten, mit einem angenehmen Kakao Nachgeschmack.

Empfehlung: Gerichte mit rotem Fleisch, Wild und reifem Käse.

Trinktemperatur: 18-20° C.

„El Masut“ bedeutet im Dialekt „kleiner Bauernhof“. Gianni Spinazzè war noch ein Kind, als er in den Weinbergen arbeitete, die seine Familie in Teilpacht einiger Eigentümer des Treviso-Gebiets bewirtschafteten, damit fing alles an. Dieser strukturierte Wein erinnert an die Leidenschaft und Tradition, die schon immer eine Inspirationsquelle für den Aufbau der Zukunft waren.

Das Bild kann vom Original leicht abweichen.

Da das Produkt nur in begrenzter Menge vorhanden ist, erfolgt der Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Was sind PIWI-Weine?

PIWI Weine sind attraktive und nachhaltig produzierte Weine aus Rebsorten mit Resistenzeigenschaften.
Heute steht PIWI für neu, innovativ, robust und ansprechend. PIWI ist als Marke etabliert.
PIWI Rebsorten weisen auf eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Pilzkrankheiten hin und ermöglichen eine deutliche Reduzierung des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln. Daher sind diese robusten und innovativen Rebsorten eine naheliegende Ergänzung zu traditionellen Rebsorten mit intensivem Pflanzenschutz.
Warum müssen Reben gesund sein?
Im Weinbau Werden erhebliche Mengen an Pflanzenschutzmitteln (Fungizide) ausgebracht, um einen Pilzbefall zu unterbinden und die Ernte zu sichern. Laut Analysen des statistischen Amtes der EU (Euro Stät) ist der Pflanzenschutzmittel-Einsatz pro Hektar und Jahr im Weinbau mit Abstand der größten im Vergleich zu allen anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen, die in der EU produziert werden.
PIWI-Reben weisen aber auf eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Pilzkrankheiten hin und ermöglichen eine deutliche Reduzierung des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln und schonen so die Umwelt.
Qualitativer Weingenuss wird auf eine neue Art revolutioniert. Verbraucher bekommen so die Möglichkeit, neue unentdeckte Pfade zu erkunden.
Eine Win-Win-Situation für Winzer und Verbraucher!
Wie entstehen pilzfeste Rebsorten?
PIWI Reben sind Kreuzungen zwischen Vitisgattungen, wobei die herausragenden Eigenschaften, die Widerstandsfähigkeiten und die Weinqualitäten miteinander kombiniert werden. Durch gezielte Züchtung und Selektion entstehen neue innovative Rebsorten, die es ermöglichen, den Weinbau nachhaltiger zu gestalten und die zukünftigen Herausforderungen im Weinberg zu bewältigen. Alle aktuell für den Weinbau zugelassenen PIWI Rebsorten entstehen durch die Methode der klassischen Rebzüchtung.