Lazzarella Falanghina del Sannio D.O.P. (Weiß) 2016er 0,75 Liter Fl. 13,5% vol.

14,50  Inkl. MwSt. zzgl. Versand

Grundpreis: 19,33  / Liter

Vigne Sannite Weine

Produziert & Abgefüllt: CECAS s.c. – Cantine in Castervenere Stab. Enologico: Loc. Salella 82030 Castelvenere (BN) Italia.

Allergiehinweis: Enthält Sulfite

Restzuckergehalt: 1,2 g/l.

Produkt erfordert eine Altersverifikation (JuSchG-unter 18 J. keine Abgabe).

D.O.P. (Qualitätswein mit kontrollierter und geschützter Herkunftsbezeichnung). 100% Falanghina del Sannio. Intensiv Strohgelb. Blumig intensiv mit Anklänge von reifen weißen Früchten und Salbeiblättern. Frisch, trocken und würzig, mit einer charakteristischen, mäßig fruchtigen Nase, mit ausgezeichneter Ausdauer die eine lange Lagerung ermöglicht.

Lieferzeit: 6 bis 8 Werktage

Produkt enthält: 0,75 Liter

Artikelnummer: LFS/10 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
   

Beschreibung

Klassifizierung: D.O.P. (Qualitätswein mit kontrollierter und geschützter Herkunftsbezeichnung)

Name: Lazzarella Falanghina del Sannio 2016er Weiß

Produzierte Flaschen: 20.000 0,75 Fl.

Anbaugebiet: Die Herkunft der Trauben ist ausschließlich auf den Hängen des Monte Pugliano (300) Meter über dem Meeresspiegel, am Rande des Telesina – Tals. Art des Boden:  durchschnittliche Konsistenz , lehmartig und kalkhaltig mit vulkanischer Sandstein Oberfläche.

Rebsorte: 100% Falanghina del Sannio

Kultivierungssystem: Guyot Doppel umgeworfen bewusst reduziert, der durchschnittliche Ertrag ist 100 – 120 Zentner pro Hektar

Zeit der Weinlese: Mitte September bis Mitte Oktober

Weinherstellung: Sanfte Pressung mit sofortiger Trennung von den Schalen und Flüssigkeit

Gärung: Im Stahltank bei  thermokontrollierter  Temperatur von 13 – 15 ° C

Verfeinerung: Für Sieben Monate in Stahl danach, wird geklärt und in Flaschen abgefüllt, gefolgt von einer weiteren Veredelung für sechs Monate in der Flasche

Alkoholgehalt: 13,5% vol.

Restzuckergehalt: 1,2  g/l.

Gesamtsäure: 6,3 g/l.

Allergiehinweis: Enthält Sulfite

Sensorische Merkmale:

Farbe: Intensiv Strohgelb

Duft: Blumig intensiv mit Anklänge von reifen weißen Früchten und Salbeiblättern

Geschmack: Frisch, trocken und würzig, mit einer charakteristischen, mäßig fruchtigen Nase, mit ausgezeichneter Ausdauer die eine lange Lagerung ermöglicht

Empfehlung: Ein idealer Begleiter von Fischgerichten, Spaghetti mit Muschel, vor allem mit Tendenz zu Süß- und Krustentieren

Trinktemperatur: ca. 8° – 10° C.

Falanghina, eine alte Rebe, deren Präsenz im Sannio bis ins frühe 19. Jahrhundert zurückreicht, hat ihren Namen vom lateinischen Substantiv „Falanga“ – Stützpfosten für die Rebe – und findet in Sannio seinen idealen Lebensraum, der durch starke Temperaturschwankungen gekennzeichnet ist. Zwei Klone sind besonders beliebt, Falanghina verace und Falanghina mascolina, die bei entsprechender Weinbereitung die Besonderheiten der Rebe verstärken.