AGNOLOTTI AL SUGO DI ARROSTO


 

 

AGNOLOTTI AL SUGO DI ARROSTO

Gefüllte Pasta mit Bratensauce

Zutaten für 4 Personen

750 g Kalbs- oder Schweinefleisch

250 g Tomaten

2 Knoblauchzehen

Butter, Parmesan

1 Rosmarinzweig

4 Eier

1 Karotte, in Stücke geschnitten

400 g Weizenmehl

1 Zwiebel, in Stücke geschnitten

Salz, Pfeffer, Muskat

250 g Spitzkohl

Zubereitung:

Das gesalzene Fleisch mit, Knoblauch, Tomaten, Karotte, Zwiebel, und Rosmarin in einer Reine im Ofen bei 200 Grad ungefähr 1 ½ Stunden braten, Zwischendurch mit Bratsaft begießen. Die Hälfte des Fleisches fein hacken und in eine Schüssel geben. Den Spitzkohl in kochendem Salzwasser 2-3 min. blanchieren, dann in Butter schwenken, fein hacken und mit einer Handvoll Parmesankäse, den 4 Eiweiß, mit Salz, Pfeffer und Muskat ans Fleisch geben. Alles gut verkneten und beiseite stellen. Aus Mehl und Eigelben einen elastischen Nudelteig herstellen – gegebenenfalls etwas lauwarmes Wasser zugeben. Den Teig in Folie einschlagen und eine halbe Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und danach in dünne Bahnen ausrollen. Quadrate von ca. 3 cm schneiden, in die Mitte etwas Füllung setzen, diagonal zusammenklappen, an den Rändern andrücken und ineinander verschränken. Einige Minuten in kochendem Salzwasser garziehen lassen, bis die Agnolotti nach oben steigen , abgießen und mit Bratensauce servieren.

Buon Appetito

Hierzu empfehlen diese Weine:

Echter Italiener

Dieses Rezept wurde uns von dem Herausgeber des Magazins echter Italiener Herr Guido Monti zu Verfügung gestellt.